Skip to main content

Die passende LED Stirnlampe für dich

Gerade wenn du ein Liebhaber von Outdoor-Aktivitäten bist und einen treuen Begleiter für dunkle Tage suchst, bietet dir eine hochwertige LED Stirnlampe einen absoluten Mehrwert. Besonders wenn ein Ausflug etwas länger als geplant dauern sollte, erweist sich einen LED Kopflampe als besonders nützlich. Ob du nun einfach Campen bist oder einen Ausflug in die Wildnis planst. Für jede Aktivität bietet dieser kleine Helfer die perfekte Lösung. Auch wenn es am Abend mal ein gemütliches Buch zum Entspannen sein soll, bietet sich eine Stirnlampe auch als Leselampe an. Deine Hände sind frei und du kannst nach Belieben abschalten. Herkömmliche Taschenlampen können dir diesen Komfort nicht bieten. Was du alles bei einer LED Stirnlampe beachten solltest und weitere wichtige Merkmale zeigen dir die nachfolgenden Zeilen ausführlich auf.


1234
Black Diamond Stirnlampe Revolt Silva Stirnlampe Trail Runner II LED Lenser Stirnlampe H7R.2 Box Petzl Stirnlampe Ultra Rush E52 H
Modell Black Diamond Stirnlampe RevoltSilva Stirnlampe Trail Runner IILED Lenser Stirnlampe H7R.2 BoxPetzl Stirnlampe Ultra Rush E52 H
Preis

ab 39,90 € 49,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 39,99 € 70,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 59,90 € 62,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 287,99 € 319,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Helligkeit130lm160lm300lm760lm
Leuchtweite-50m160m170m
Betriebsdauer-90h60h-
Gewicht100g118g160g372g
EnergieversorgungBatterieBatterieBatterieAkku
Preis

ab 39,90 € 49,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 39,99 € 70,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 59,90 € 62,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 287,99 € 319,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen auf eBayDetailsNicht VerfügbarDetailsPreis prüfen auf eBayDetailsPreis prüfen auf eBay

Inhantsverzeichnis

  1. Die LED Stirnlampen von heute
  2. Die LED Stirnlampe – unverzichtbar für den Outdoor-Liebhaber
  3. Die interessanten Merkmale und Eigenschafen einer LED Stirnlampe
  4. Welche Hersteller von LED Stirnlampen gibt es?
  5. Die Einteilung der LED Stirnlampen in Klassen
  6. Was solltest du bei dem Kauf einer LED Stirnlampe beachten?
  7. Wie viel Lumen sind bei einem geeigneten Modell notwendig?
  8. Welche Leuchtweite notwendig?
  9. Welche Leuchtdauer notwendig?
  10. Wie wichtig ist Wasserdichtigkeit?
  11. LED Stirnlampe – wo am besten kaufen?
  12. Fazit zu den vielfältigen LED Stirnlampen

 


Die LED Stirnlampen von heute

Die Modernen LED Stirnlampen sind mit früheren Modellen nicht mehr zu vergleichen. Denn aufgrund der neuen und innovativen LED-Technologie können moderne Modelle schon auf ganz besonders hohe Leistungsfähigkeit zurückgreifen. Parallel zu der eigentlichen Leistungsfähigkeit können die Modernen Geräte auch mit wenig Batterieverbrauch glänzen. Somit sind diese kleinen Helfer wahre Kraftpakete. Zudem ist auch die eigentliche Lichtleistung der neueren Geräte sehr überzeugend. Denn eine Moderne LED Stirnlampe schafft extrem helle Licht-Beschaffenheit. So erscheint einem auch die dunkelste Nacht schon fast wie ein strahlend heller Tag. Weiterhin ist auch der Tragekomfort viel besser als bei den älteren Modellen. Durch weiche und angenehme Stoffe der Stirn-Gurte und viel weiteres Zubehör glaubst du manchmal schon keine LED Stirnlampe zu tragen. Des Weiteren hast du zu jedem Zeitpunkt immer den perfekten Durchblick. Schließlich sind die eigentliche Leucht-Weite der neueren Modelle und parallel dazu auch die vorliegende Leuchtdauer unschlagbar.


Die LED Stirnlampe – unverzichtbar für den Outdoor-Liebhaber

Nicht bei jeder Outdoor-Aktivität hast du immer die Möglichkeit für die benötigte Taschenlampe eine Hand frei zu haben. Aus diesem Grund wurden die nützlichen LED Stirnlampen entwickelt. Gerade bei Aktivitäten wie das Radfahren, das Laufen, das Wandern, das Campen oder auch das Bergsteigen ist es wichtig, dass du immer beide Hände frei hast. Um hier aber den Durchblick nicht zu verlieren, bietet sich eine qualitative LED-Stirnlampe an. Hierbei ist es aber wichtig, dass du je nach Outdoor-Aktivität auch deine optimale LED Kopflampe auswählst. Wenn du zum Beispiel eine Ski-Tour geplant hast, sollte das gewünschte Modell auch einen großen Lichtkegel vorweisen können. Schließlich musst du beim Skifahren auch immer weit in die zu befahrene Gegend schauen können. Zudem gibt es auch bei dem Skifahren die Schwierigkeit, dass du einen gut beleuchteten Nahbereich benötigst. Eine dafür vorgesehene Funktion sollte eine qualitative LED Kopflampe schon besitzen. Hier ist die eigentliche Einheit ist vorhandenen Lichtstroms wichtig, die sogenannten Lumen. Lumen sind grundsätzlich die Helligkeitsstufen einer LED Stirnlampe. Je höher die Anzahl der vorhandenen Lumen ist, desto mehr Helligkeit bekommst du auch geboten. Besonders für Sportarten, wie das Skifahren, solltest du in jedem Fall auf ein leistungsstarkes Gerät setzen. Aber nicht nur das Skifahren an sich benötigt ein leistungsstarkes Gerät. Auch für das Radfahren, bei dem sogar zum Teil hohe Geschwindigkeiten erreicht werden können, sollte ein leistungsstarkes Modell ausgesucht werden. Wenn du aber eine Stirnlampe zum Angeln verwenden möchtest, würde dir hier schon eine LED Kopflampe mit einer mittel-weit ausgerichteten Reichweite ausreichen. Hier ist es aber wichtig, dass das Gerät eine sehr lange Betriebsdauer und einen dementsprechend langanhaltenden Akku vorweisen kann. Freunde vom Joggen oder Trekking benötigen eine LED Stirnlampe in jedem Fall. Denn hier beugen die Geräte gezielt schwerwiegenden Verletzungen vor. So kannst du auch bei einem nächtlichen Joggen optimal die nähere Umgebung beleuchten. Zudem kannst du sogar je nach Bedarf die Licht-Weite verändern. Für das Joggen solltest du in jedem Fall ein Gerät mit einer jeweiligen Reichweite ab etwa 15 Meter auswählen. Aber auch für Campingfreunde fungiert eine LED Stirnlampe nicht nur als Arbeitsmittel, sondern auch als besonders effiziente Notfallausrüstung. Schließlich kann die Wildnis einige unvorhersehbare Ereignisse mit sich bringen. Da ist in jeden Fall sicherer wenn du dir eine leistungsstarke LED Stirnlampe als Begleiter aussuchst.


Die interessanten Merkmale und Eigenschafen einer LED Stirnlampe

Da die neueren LED Stirnlampen durch die Moderne Technologie einige besondere Eigenschaften vorweisen können, entstehen natürlich auch verschiedene Vor- und Nachteile. Einer der bedeutendsten Vorteile eine LED Kopflampe ist, dass du während der Nutzung deine Hände frei hast. Zudem haben die neueren Modelle natürlich eine sehr ansprechende Lichtstärke. Leider können günstigere nicht qualitative Modelle einen schlechten Tragekomfort aufweisen. Hier ist es also wichtig, dass du schon beim Kauf einer LED Kopflampe auf einige verschiedene Eigenschaften und Merkmale achtest. Zum Beispiel sollte das Gerät immer einen An- und Ausschalter mit einer zusätzlichen Einrast-Funktion vorweisen können. So hast du nicht nur den perfekten Überblick über den eigentlichen Batterieverbrauch sondern kannst auch deine LED Stirnlampe perfekt transportieren. Aber auch während des Einsatzes sollte eine qualitative LED Stirnlampe über diverse Extras verfügen. Denn auch schon während eines Einsatzes kann es sein, dass sich dein Kopf-Neigungswinkel ändert. Jedoch sollte hier ein geeignetes Gerät immer über eine perfekte Ausleuchtung verfügen. Auch die eigentliche Stirn-Auflage sollte aus einem angenehmen und weichen Stoff bestehen, um dir einen perfekten Tragekomfort zu bieten. Weiterhin sollte die Helligkeit von dem eigentlichen Licht in die Ferne gebündelt werden. Bei dem Nahbereich sollten die Geräte weiterhin auch einen bestimmten Umkreis ausleuchten können. Hierbei sollten die Standard-Lichtarten, wie zum Beispiel Rotlicht, Fernlicht oder auch das Licht im Blink-Modus immer vorhanden sein. Besonders die Rotlicht-Variante ist bei einer längeren Nutzung Augen-schonender. Wenn sich jedoch ein Notfall ereignet haben sollte, bietet dir Blink-Modus einen besonderen Mehrwert. Generell solltest du aber beachten, dass je höher die eigentliche Lichtleistung deine Stirnlampe ist, desto höher ist auch das Eigengewicht des Geräts. Dabei wird die Leuchtdauer des Modells sogar bei den neueren LED Stirnlampen in Stunden gemessen. Hier zeigen die Stirnlampen wirklich was sie können. Zudem hängt auch der Verbrauch und dementsprechend die benötigte Anzahl der Batterien von der Häufigkeit der Nutzung ab. Generell sind aber die neueren Modelle speziell Wasser und Feuchtigkeit geschützt. Bei diesen verschiedenen und nützlichen Extras kann natürlich auch der Preis eines Geräts variieren. Um auch eine geeignete Leucht-Weite gewährleisten zu können, werden die meisten LED Stirnlampen zudem sogar schon einem speziellen Vollmond-Test unterzogen. In der Industrie testen die Spezialisten die Geräte bei einer Vollmondnacht auf ihre gezielte Leucht-Weite. Aus diesem Grund werden die Modelle auch als „Moonlight Standard“ bezeichnet.


Welche Hersteller von LED Stirnlampen gibt es?

Du kannst bei einer LED-Stirnlampe auf ein großes Portfolio an Herstellern und auch Verkäufern setzen. Namhafte Hersteller sind zum Beispiel LEDLenser, Alien Scout, Silva, Mammut, Petzl oder Black-Diamond. Dennoch gibt es auch sehr viele andere Hersteller, bei denen du sehr gute und auch günstige Modelle erhalten kannst. Jedoch gilt es generell, dass du immer lieber etwas mehr investieren in eine LED Stirnlampe investieren solltest, um auch ein hochwertiges und leistungsstarkes Gerät zu erhalten. Gerade eine ansprechende Leuchtdauer und Lichtstärke kannst du nur bei einem qualitativen Modell erhalten.


Die Einteilung der LED Stirnlampen in Klassen

Da eine LED Kopflampe verschiedenen Anforderungen gerecht werden muss, können die LED Kopflampen in drei verschiedene Klassen unterteilt werden. Die Übergänge der Klassen sind aber fließend. Je nach Outdoor-Aktivität und deinen eigenen Bedürfnissen solltest du also die für dich am besten geeignete Kategorie und Stirnlampe herausfinden. Die Modelle der verschiedenen Kategorien unterscheiden sich unter anderem in ihrer Leistung, den Einstellungsmöglichkeiten und ihrem Gewicht.

Kompaktklasse:
Die kompakte LED Kopflampe für normalen Einsatz

Die Modelle aus der Kompaktklasse sind meist Allzweck Helfer. Hier kann es nur bei einigen Modellen möglich sein, dass du verschiedene Helligkeitsstufen einstellen kannst. Jedoch verfügen nicht alle Geräte über solche Funktionen. Meist sind die Modelle aber leichter und schmaler und bieten dir auch zur Fixierung des eigentlichen Geräts ein elastisches Stirnband. Bei den Modellen aus der Kompaktklasse sind nur Wenige mit einen Akkubetrieb erhältlich. Üblicher sind hier Modelle mit einem Batterien-Betrieb. Gerade wenn du eine LED Stirnlampe für den Alltag benötigst oder ein Modell für verschiedene Aktivitäten, wie zum Beispiel einen Auf oder Abbau von Zelten, werden dir die Modelle der Kompaktklasse in jeden Fall weiterhelfen.

Stirnlampen der Kompaktklasse:  Petzl Tikkina, Black Diamond Gizmo,

Allround-Klasse:
Die Allround LED-Kopflampe für vielseitigen Einsatz

Bei der Allround-Klasse verfügen die Geräte meist über eine Leucht-Weite von über 80 Metern. Die Helligkeit der Lampen, also die Lumen, betragen hier mindestens hundert Lumen. Diese Modelle verfügen meist auch über spezielle Reflektoren. So kann das Licht immer wie gewünscht gebündelt oder gestreut werden. Meist verfügen die Modelle aber nur über eine vergleichsweise einfachere elektronische Steuerung. Bei dieser Kategorie stehen dir meist nur wenige Helligkeitseinstellungen zur Verfügung. Je nach Modell können die Geräte entweder mit Batterien oder auch mit einem Akku betrieben werden. Gerade für Outdoor-Aktivitäten, wie Joggen, Wandern, Bergsteigen oder Klettern bieten sich die Modelle der Allround-Klasse an.

Stirnlampen der Allround-Klasse:  LEDLenser H7R-2, Silva-Trail Runner,

Profi-Klasse:
Die leistungsstarke LED Kopflampe für den professionellen Einsatz

Bei der Profi-Klasse werden bei den Geräten meist Leicht-Weiten von über 100 Metern angesprochen. Zugleich weisen diese Geräte eine Leistung von mindestens 300 Lumen auf. Außerdem haben die Geräte sogar besonders kalibrierte Reflektoren vorzuweisen. Diese Reflektoren dienen dazu, dass das jeweilige Licht entweder entsprechend gebündelt oder gestreut wird. Zudem ist auch die elektronische Steuerung eines Geräts der Profi-Klasse sehr ausgefeilt. Schon mit wenigen Handgriffen kannst du die jeweilige Helligkeit einstellen oder auch den Akku-Stand überwachen. Das Akku ist hierbei besonders leistungsstark und meist auch abnehmen. Da die Geräte der Profi-Klasse meist etwas schwerer sind, sind diese Modelle mit drei speziellen Bändern ausgestattet. Diese Bänder helfen dir dabei, die LED Kopflampe perfekt an deinem Kopf zu befestigen. Gerade wenn du eine Wildnis-Expedition oder auch eine Mountainbike-Tour planst, ist eine LED-Stirnlampe der Profi Klasse ein perfekter Begleiter für dich.

Stirnlampen der Profi-Klasse:  LEDLenser H14R.2Petzl Ultra Rush E52-H,


Was solltest du bei dem Kauf einer LED Stirnlampe beachten?

Natürlich gibt es auch für ein geeignetes Modell verschiedene gewinnbringende Eigenschaften, welche dir die Auswahl erleichtern sollten. Damit du hier einen besseren Einblick bekommst, folgen jetzt einige beachtenswerte Fragen und Antworten zu den wichtigsten Kaufkriterien einer LED Kopflampe.


Wie viel Lumen sind bei einem geeigneten Modell notwendig?

Diese Frage ist schwierig zu beantworten. Denn je nach deinem Einsatzzweck entscheidet sich auch dein Bedarf von der eigentlichen Helligkeit des Geräts. Generell gilt aber, dass ein Lumen Wert von 300 einer Glühbirnen Leistung von etwa 35 Watt entspricht. Demnach sollten gerade Freunde von langen Expeditionen oder längeren Rad-Touren eher auf leistungsstarke und höher gestaffelte Lumen Modelle setzten. Bei einem alltäglichen Gebrauch reichen demnach Modelle mit einer geringeren Lumen-Anzahl.

 


Welche Leuchtweite notwendig?

Generell schwanken die Reichweiten bei einer LED Stirnlampe zwischen 10 Metern und 100 Metern. Denn auch hier sollen sich die Geräte nach deinem eigentlichen Einsatzzweck orientieren. Wenn du also ein Gerät zum Joggen gehen oder zum Gassi gehen mit dem Hund benötigst, würde dir ein Modell schon mit einer Leuchtweite von etwa 30 Metern ausreichen. Trekking-Freunde hingegen sollten hier lieber auf eine LED Kopflampe mit einer Reichweite von etwa 50 Metern setzen. Dennoch sollte eine geeignete LED Kopflampe über verschiedene Dimm-Funktionen verfügen. So hast du nämlich während eines Einsatzes einen viel größeren Spielraum.


Welche Leuchtdauer notwendig?

Gerade wenn du längere Ausflüge unternimmst, solltest du bei einer LED Kopflampe auf die eigentliche Betriebszeit achten. Denn nichts ist schlimmer, als wenn das Gerät dich im wahrsten Sinne des Wortes im Dunklen stehen lässt. Aber keine Sorge. – Generell beträgt nämlich die mindestens angesetzte Betriebszeit bei den neusten LED Stirnlampen schon 50 Stunden.


Wie schwer sind die Geräte?

Gerade wenn du eine längere Nutzung der Stirnlampen planst, solltest du in jedem Fall auf das jeweilige Gewicht einer LED Stirnlampe achten. Die Geräte schwanken hier meist zwischen 80 Gramm und 200 Gramm.


Wie wichtig ist Wasserdichtigkeit?

Gerade Angler sollten hier auf die jeweiligen Produkt-Hinweise zu der jeweiligen Wasserdichtigkeit achten. Die Wasserdichtigkeit wird allgemein durch spezielle IP Schutzarten von 0 bis 8 gekennzeichnet. Nur mit einer ausreichenden Wasserdichtigkeit hat ein Angler nämlich auch lange Freude an seinem Gerät.


LED Stirnlampe – wo am besten kaufen?

Je nachdem, ob du deine LED Kopflampe online oder direkt in einem Fachgeschäft erwirbst, solltest du aber auf verschiedene Aspekte achten. Denn zum Beispiel bei einem Online Kauf können dir die verschiedenen Produkt-Beschreibungen bei Ebay oder Amazon zuverlässig Auskunft geben. Bei einem direkten Kauf, beispielsweise in einem Sportgeschäft, solltest du in jedem Fall eine Expertenmeinung in Anspruch nehmen. Wenn du aber generell noch unsicher sein solltest, helfen dir auch verschiedene LED Stirnlampen Testberichte oder auch Kundenrezension zu den einzelnen Geräten weiter.


Fazit zu den vielfältigen LED Stirnlampen

Es ist also ersichtlich, dass dir eine LED Stirnlampe, gerade bei verschiedenen Outdoor-Aktivitäten, einen echten Mehrwert bieten kann. Jedoch solltest du dir bei der Auswahl eines geeigneten Geräts in jedem Fall Zeit nehmen. Nur wenn du dich ausführlich über das gewünschte Modell informierst, wirst du auch im späteren Verlauf keine Enttäuschungen erleben.